Gewinner-Gen

Meine Kernaufgabe als DER COUNSELOR ist es, Menschen auf „ihren Weg“ zu helfen, sowie insbesondere dabei zu helfen, eine Gedankenhygiene zu lernen und sich auf Erfolg und das Erreichen von Zielen zu fokussieren, also z.B. im Unterbewussten ein „Gewinner-Gen“ einzupflanzen. Dies geschieht über mehrere parallel ablaufende Wege, die ineinandergreifen und sich gegenseitig ergänzen.

Mit „Gewinner-Gen“ meine ich nicht, dass jeder ab sofort immer „Deutscher Meister“ in irgendeiner Sportart wird oder jeden Wettkampf gewinnt. Dies ist schon allein deshalb nicht möglich, weil ich dann z.B. 18 Fußball-Bundesligisten „versprechen können“ müsste, dass sie „Deutscher Meister“ werden. Wie soll das gehen? 17 Vereine wären dann nach Ende einer Saison ziemlich enttäuscht.

Mit „Gewinner-Gen“ ist gemeint, dass jeder das für sich Optimale erreichen kann und auch erreicht. Es soll dann nicht irgendwann heißen, dass jemand „mehr aus seinem Talent hätte machen können“. Nein, mit Hilfe einer konsequenten Anwendung von DER COUNSELOR-Vorgaben, so behaupte ich, ist es möglich, das maximal Erreichbare zu schaffen und alles umzusetzen, was einem tatsächlich „möglich ist„.

Nach meiner Einschätzung und Erfahrung ist fast jedem Menschen mehr „möglich“, als er tatsächlich erreicht. Dies betrifft nicht nur die Bereiche, die man eventuell als naheliegend betrachtet, nämlich Beruf (z.B. Leistungssportler) und Geld, sondern auch völlig andere Lebensbereiche, bei denen man gar nicht so sehr vermutet, dass ein „Gewinner-Gen“ sinnvoll sein kann.